Advertisements

Wagenknechts nationalsozialistische Sammelbewegung: Die Opposition die Deutschland verdient hat

Spenden

Freiwillig bezahlen um eine Gegenöffentlichkeit zum linksgrünen Mainstream zu unterstützen:

€1,00

fbt

Von Boris T. Kaiser

Sahra Wagenknechts linke Sammelbewegung „Aufstehen“ wird ein voller Erfolg werden. Mit ihrer kruden Mischung, aus Sozialromantik und zusammengeklauter patriotischer Rhetorik, schafft sie eine oppositionelle Alternative für alle, denen die AfD schon immer zu wirtschaftsfreundlich und nicht leistungsfeindlich und nationalsozialistisch genug war. 

Wagenknechts gebetsmühlenartig wiederholte Kritik, an Gerhard Schröders „Agenda 2010“ und einem vermeintlich neoliberalen Deutschland, kommt gut an bei den reichsten Armen der Welt. 

Im Jahr 2017 lagen die Sozialausgaben, in diesem „neoliberalen“ Land, übrigens bei 918 Milliarden Euro. Das entspricht etwa einem Drittel! des Bruttoinlandsprodukts. Noch nicht eingerechnet sind hier die Kosten für Gesundheit, Bildung, Entwicklungshilfe und weitere, durch Steuern und andere Zwangsabgaben finanzierte, Ausgaben für das „Allgemeinwohl“.  Daß die neue linke Sammelbewegung vor allem gegen den, von ihr konstruierten, Abbau des Sozialstaates vorgehen will, sollte zumindest jene aufschrecken lassen, die dieses Bruttoinlandsprodukt erwirtschaftet haben. 

„Aufstehen“ ist der Protest der Sitzenbleiber. Eine Bewegung, die nicht wirklich etwas bewegen oder verändern will. Vielmehr wollen Wagenknecht und ihre kulturmarxistischen Gesinnungsgenossen den überbordenden Staat noch weiter ausbauen. Koste es, was es wolle!

Der Nährboden für diese „neue“ Form des Sozialismus wurde bereits seit Jahrzehnten gesät. Linksradikale Lehrer, Dozenten, Medienleute und hochsubventionierte Kulturschaffende haben, in einer Mischung aus ideologischer Motivation und schnödem Eigeninteresse, Generationen von Deutschen geprägt und den Kulturmarxismus etabliert. 

So richtig sicher, ob Freiheit denn tatsächlich die bessere Alternative zum Sozialismus ist, scheint man sich in Deutschland sowieso nie gewesen zu sein. Nach der Regierung, die der deutsche Wähler mehrheitlich gewählt hat, bekommen die Deutschen, mit „Aufstehen“, nun wohl auch endlich die Opposition die sie verdient haben. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: